Au Pair in Virginia

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Archiv

Regen-frei ^^

Hi ihrs,

alo ihr wisst sicher noch wie wir einmal Sturmfrei hatten an unserer Schule und trotz ernst zu nehmender Gefahren wie Fensterstur etc. fanden wir die ganze Aktion ja ziemlich laecherlich. Nun ja, jetzt habe ich einen neuen Hoehe- bzw. Tiefpunkt amerikanischer Kultur kennengelernt.

Also, wenn es hier mal schneit, werden ja die Schulen geschlossen weil zu gefaehrlich oder die Strassen werden schnell geraeumt sodass die Kinder wenigstens 2 h spaeter loskoennen. Die Menschen rennen los um Milch und Klopapier zu kaufen und alle drehen am Rad. Aber das nur bei Schnee!!! Um auch nichts am Unttericht zu verlieren geht Loudoun County (da wo ich hier so bin) extra 15 Tage laenger zur Schule (jeden Tag 5 Minuten mehr als noetig) damit sie insgesamt mind. 15 Schneetage frei haben koennen. 

Heute ist aber was unglaubliches los. Also diese Nscht gab es so was wie einen Scheeregen. Weil es haette glatt sein koennen wurde vom Oberboss gesagt das die Schule 2h spaeter anfaengt. Naja, nicht sinnvoll nach dem raus gucken , weil es schon nur noch Regen war aber bitte. Aber im westlichen Teil von Loudoun ist es ein bisschen kuehler und da kann sich vielleicht Glaette bilden! So, dann aber... weil es draussen sooo gefaehrlich aussah, beschliesen sie auf einmal, ok... gar keine Schule!!!! Meine Gastmutter ist voll aus dem Haeuschen und wir hatten auch einen schoenen Tag bisher, aber wer hat bitte schon mal was von Regen-frei gehoert!!!??? Die spinnen doch die Ammis! ^^

So, so viel dazu - zu meiner neuen Geschichte!

Da faellt mir ein, beim letzten mal, hab ich ja auch einfach so spontan aufgehoert. Ueber den Club zu schreiben habe ich jetzt keinen Bock mehr. Kommen wir zu den 2 Highlights des Januars von Bella. Das eine ist was sehr Schoenes das andere .. mmmhhh.. eher weniger. Fangen wir postiv an.

Bella ist zurzeit etwas kraenklich. Sie hat eine Verengung in der Lunge die im Winter staerker wird durch die Kaelte und da muessen wir immer so ein Zeugs inhalieren und medizin nehmen. Das Ding ist, dass sie das manchmal muede macht. Ich mein Bella wuerde nie sagen sie ist muede, aber ihre Augen waren fast schon schwarz so dass ich sie ins Bett stecken wollte. (Michael hat da gerade geschlafen und nebenbei hat sie gestern ihren ersten Zahn verloren!) Da lag sie dann, ich hab was vorgelesen und als ich gehen wollte meinte sie sie kan nicht schlafen. Da hab ich ihr erzaehlt das sie ihre Augen auch nur zu machen braucht und traeumen, das hilft auch schon. Sie wusst eaber nicht wie man traeumt also hab ich ihr meine Lieblingstraeume von mir frueher erzaehlt und dann hat sie sich auch Geschichten ausgedacht und das war soo schoen - einfach auf dem Bett liegen und quatschen. Sie kann so suess sein. Letztendlich ist sie dann auch fuer 20 min eingeschlafen. Und dann beste war als sie dann meinte es waere schoen wenn  ich ihre Mum sein koennte! Hach, zum herzerweichen der Kruemel! Wenn sie nicht manchmal so fies waer koennt ich sie glatt adoptieren.

Dazu jetzt ne kleine Gegengeschichte.

Alle drei Kinder kotzen sehr leicht. Wenn ihnen Essen im Hals stecken bleibt weil sie nicht ordentlich kauen, kommt alles wiede3r hoch. Klingt doof ist aber so. Problem ist das Bella das manchmal auch absichtlich macht. Auf jeden Fall, diesen einen bestimmten Tag hat sie es nicht mit Abscht gemacht. Vor Aufregung hat sie zu viel in den Mund gesteckt und davonhalt wieder alles auf den Teller spucken muessen. Sie hat nur halb gekotzt, also eigentlich nur ganz wenig. Ich hab ihr gesagt sie soll bitte ins Bad gehen und Gesicht waschen und ich hab ihren Teller weggeraeumt und wollte versuchen mein Mittag noch zu beenden... tja, da ist sie im Bad und ich hoer sie nur wuergen und ein schwappgeraeusch. Nicht sonderlich toll, aber naja. Bella kam sofort aus dem Bad raus und meinte sie hat gebrochen. Ich dachte mir so, mensch die arme und hab sie so troesten wollte als sie meinte, dass sie leider vergessen hat vor dem kotzen den Toilettendeckel zu oeffnen. Als ich das Bad sah .. boahhhh! Kotze auf der ganzen Toilette, auf dem Boden, an der Wand.... wuerg!!! das war soooooooooo eklig!! und ich war sooo brave und habs weggemacht! Ich kanns ja selbst immer noch nicht glauben.

Wisst ihr was?? Die naechsten Monate werden einfach herrlich. Bald ist der Winter vorbei. Ende Februar sehe ich Sina und matze und Alvin Ailey live in Washington!!!! Yippieh! Und dann dauert es nicht mehr lange bis Maerz, wenn meine Mum, Niklas, Tante Kerstin und Louis kommen. Und dann gehts auf nach Florida!!! Ich bin auch Urlaubsreif! Ich besuche mickey Mouse und Pocahontas und die Wale in Sea World, gehe zum Ritteressen, an den Strand... mache alles was man in 6 Tagen Florida erleben kann!

Dann geht die gut-etter-Zeit los.... ich unternehme wieder mehr, kann mit Michael wieder raus, .... und dann fahre ich mit meiner Gastfamilie wahrscheinlich nach Montreal zu den Bruedern meiner Gastmutter und dann gehts nach Californien... ahhhh das wird sooooo schoen! Und eh ihr euch verseht bin ich wieder da!

 

1.2.08 20:41, kommentieren

X-Mas

Ich schulde euch ja eigentlich immer noch wenigstens eine kurzen Bericht ueber Weihnachten.

Aaaaaaaaaalso, was war so los? Wir haben am Montag wo ihr guys Weihnachten hattet einen Familientag gemacht und abends Weihnachtsfilme geguckt und Sachen genascht usw. Dann sind alle ins Bett gegangen und ich durfte die tolle Aufgabe uebernehmen (was echt super cool war) die Geschenke hinzustellen vom Weihnachtsmann und die Milch zu trinken und die Kekse zu essen.

Hab ich euch zufaellig erzaehlt dass wir alle schon einen Tag vorher ein Geschenk auspacken durften.. nene... schlimm hier!

So, auf jeden Fall am naechsten Morgen ging dann das auspacken oder soll ich sagen aufreissen los.... es gab Barbies, neue DS Spiele, Klamotten, eine CD von Highschool musical 2 (die wahrscheinlich in jedem zweiten Haus in Amerika unterm Baum lag) usw.

Wir hatten Spass, haben gespielt, gegessen, usw und haben dann unsere Freunde besucht und dort so was von yummie gegessen.... mhhh Die kInder wurden langsam undankbar weil sie zu viel bekomen hatten, ich wurde sauer auf die Kinder und auf Pierre, weil er mal fuer eine Stunde auf Michael an dem ganzen Tag aufpassen sollte und ihn kaum beachtet hat sodass ich wieder ran musste.... muede und voll gings nach Hause. Aber irgendwas hatte gefehlt. Nicht das es schwer oder traurig fuer mich war nicht zu Hause zu sein, aber es hat was gefehlt, oder besser gessagt jemand. Als ich dann meine Maedels wieder gesehen habe danach gings schon viieeel besser.

Am naechsten tag oder uebernaechsten sind meine Eltern zu IKEA gefahren und haben 2 neue Schraenke gekauft. Einer davon fuer den Keller den ich dann auch gleich mit aufgebaut habe. Man, die deutschen Faehigkeiten wurden ja nur gelobt.. Jeannine you are so strong, .. so talented... look at you , miss!

War cool. und somit war Weihnachten auch schon wieder over. Wir haben ja keine Weihnachtsfeiertage hier.

So, genug getippt, Finger sind wund! Jnine 

1 Kommentar 1.2.08 20:52, kommentieren

"Ski" Wochenende

Hi ihr alle da draußen,

es ist Zeit endlich mal von meinem "Ski" Wochenende zu berichten.

Also man kann es ja nicht ganz so nennen, aber erst mal der Reihe nach.

Vor ungefähr 2 Wochen hat meine Gastmuuter mir am Freitagmorgen erzählt, dass wir vielleicht übers Wochenende wegfahren zum Skifahren. Wir hatten das ja schon mal vor, aber wie immer wurde alles wieder umgeworfen. Somit dachte ich auch an diesem Freitag, ja klar, wir gehen ski fahren... sicher, sicher.

Zu meiner Überraschung war aber am Nachmittag davon immer noch die Rede. Und ich wurde eingeladen mitzukommen. Ich hab mich super gefreut und da meine Gastmum ja auch letztens Skihosen für alle geholt hat (für mich auch) stand dem Spaß nichts mehr im Weg. Ich hab früh alles zusammengepckt und nach dem oben der totale Stress ausgebrochen war, haben wir es doch tatsächlich noch rechtzeitig, also nach Plan 9 am, los geschafft. Wir sind zum Liberty Mountain in Pennsylvania gefahren, der nur 1,5 h weg ist.

Komischerweise hat meine Gastmum im Auto gemeint, nachdem wir uns am Vorabend einander versprochen hatten gemeinsam zu fahren, dass sie für 1,5 h in einen Anfängerkurs geht, weil sie seit 12 Jahren nicht mehr gefahren ist und ich solle überlegen was ich dann mache. Als wir im Ort ankamen, war ich verwundert das es gleich auf den Berg geht. Mit hatte keiner was von gesagt und ich war natürlich nicht vorbereitet und habe dann meine Sachen mitnehmen müssen um dann da in der Lodge eine Umziehmöglichkeit zu finden. Hab also alles in einen großen Beutel gepackt und dann Pierre und Jeanie gefragt ob es noch irgendetwas anderes gibt, was ich mitnehmen soll. Da meinten sie, na ID... wieso brauch ich eine ID zum Skifahren?? grübel.... Dann meinte Piere so voll in seiner fiesen Stimme (die er ja hat, deswegen kann er ja manchmal so verängstigend sein) was ich wohl denke? Na ID und Kreditkarte wenn ich Skifahren will.....

Mir ist voll das Gesicht eingeschlafen und ich musste mich zusammenreißen es nicht zu zeigen und nicht gleich zu platzen! Also wie kann denn das sein? Da laden sie mich ein mitzukommen und ich freu mich super und dann heißt es, ja nimm Geld mit oder wie denkst du das du hier zurecht kommst. Ich hätte so was ahnen müssen bei dem Geiz meiner Familie. Was heißt Geiz, so schlimm sind sie ja nicht, aber sie geben nunmal nicht gern Geld für andere aus... das hätten sie mir doch sagen können, wenn sie wollen das ich bezahle. Aber vorher, zu Hause, als ich überlegt habe mitzukommen. Man läd doch nicht jemanden ein und sagt am schluss, haha, verarscht, darfst jetzt zahlen! So kam ich mir vor! So was muss man vorher sagen. Und ich habe nunmal kurz vor dem Urlaub keine 120 Dollar für einen Tag Ski... als ich dann nicht skifahren wollte haben sich meine Gasteltern gewundert und was sollte ich denn da sagen? Ihr bezahlt nicht für mich, also will ich nicht? Ne, das müssen sie ja nicht, also kann ich ihn dafür ja keinen Vorwurf machen. Brauchte aber irgendeine Ausrede und habe dann gesagt ich bleibe bei Michael. Damit meinte ich das ich dann Pierre mit Michael helfe oder so. Das coole war, von den 1 1/2 h die mit Michael gewartet werden mussten bis Jeanine wiederkommt, hat Pieere sich ne Stunde aus dem Staub gemacht. Hallo? Ich bin doch nicht mitgekommen zum Babysitten! Das haben sie vorher auch gesagt. Aber Männer halt, hat Pierre gesehen das ich auch da bin und die Chance ergrifen sich aus dem Staub zu machen. Und wo soll ich schon machen mit einem müden aktiven Baby, wenn ich nicht weg kann weil mich sonst keiner mehr wieder finden kann und mein Baby von allen Leuten umgerannt werden würde. Ich war soooo wütend.

Irgendwann war der ganze Scheiß dann endlich vorbei. Und wir sind ertsmal ins Hotel gefahren. Da dachte ich mir auch, wenn sie mich alleine auf den Berg geschickt hätten (weil ich hätte ja dann doch alleine fahren müssen), wie hätten sie mir dann bitte gesagt das sie 2 h eher als geplant jetzt erst mal zum Hotel fahren.. ??

Im Hotel angekommen war ich Pierre los weil er im Zimmer geblieben ist während wir das Hotel erkundet haben und dann gings mir erst mal gut! Ich hab mich dann in den Pool begeben und dann wieder mit Pierre und Michael auf dem Zimmer sitzen müssen. Ich war so sauer auf ihn an diesem Tag. Er guckt fernsehen und dann wundert er sich das Michael sich langweilt. Man das ist ein kind und kein Spielzeug zum an- und ausstellen! Er hat mich voll fertig gemacht mit seinem gequatsche das er hunger hat und Jeanine nicht kommt (die sind nochmal zum Berg gefahren für 2 h was er wusste, aber nach einer Stunde hat er sich schon aufgeregt wo sie bleiben) und Michael nie still sitzt und und und... mann! Dann gings zum Abendbrot - voll sinnlose Aktion. Anstatt genau vor dem Hotel zu gehen sind wir zu Ruby Tuesdays. Da gab es 50 min Wartezeit, wir haben angefangen zu warten, ich habe die Mädels bechäftigt, Jeanine Michael und Pierre stand daneben und hat sich aufgeregt das er Hunger hat und die Kinder mich angeblich nerven. Also wenn es so gewesen wöre, hätte ich ja was sagen können, aber was bringt es di ekinder anzuschnauzen? Die wollen doch nur das sich einer mit ihnen beschäftigt. Und ich habs gern und freiwilig gemacht, selbst mit Kopfschmerzen.

Nach 20 min hat Pierre die Geduld verloren und wir sind wieder gegangen. Anstatt gleich wieder zum Hotel zum Arbys  zu fahren, ist Pierre, davon überzeugt das es außerhalb noch mehr Restaurant gibt,  erst mal 2 Runden dran vorbei gedreht bis wir dann endlich doch ins Arbys sind. Abend war ich dann mit den Mädels im Pool und dann haben wir 9.30 alle geschlafen. Waren ja alle im gleichen Zimmer.

Der nächste morgen war besser, denn ich durfte mit den Mädels tuben und das sogar ohne Bezahlung.

Ja und dann wars auch schon von meinem "Ski" wochenende. Dann gings nach Hause und ich bin mit Larissa und Sandra zur Tyssons-Mall gefahren...

Schön, ne? Also liebe Grüße, Jnine 

1 Kommentar 25.2.08 20:10, kommentieren

Wochenende mit Sina und Matze

Nachdem sich jetzt schon alle darüber lsutug gemacht haben, dass ich die Überschrift ohne Text reingestellt habe hier nun mal ein bissl Text. Ich hab das schon mitbekommen, dass es nicht so richtig war, danke für alle Anspielungen! ^^

Aaaaaaaalso, beschreiben wir das WE mit Sina und Matze mit ein paar Worten: sehr geil, ein Stück Heimat, irgendwie auch weird, schön aber vorallem zu kurz. Fangen wir damit an dass wir uns am Samstag gegen 2.30 pm an der Metro getroffen haben. Die Jule und ich haben da auf die beiden gewartet. Eigentlich war ein abholen am Hotel ausgemacht, aber mein Gastvater hat unbedingt wissen wollen wo das ist und mir dann auf Grund der Lage - ja, nicht ganz sooo schön (wie sagte Sina? "Nuttenhotel"?) - nicht erlaubt da hin zu gehen. Naja, ein bisschen protective ne?

Von da aus gings dann nach Chinatown. Und anstatt schon mal Sightseeing zu starten haben uns so belanglose Sachen wie Hunger, kalte Füße, volle Blase (wer war das wohl?) und Durst aufgehalten wirklich vom fleck zu kommen. Also saßen wir erst bei Mc Donalds, dann bei starbucks und dann bei Panerra Bread. Ja, das ist das wahre Washington.... ^^ aber wir hatten Spaß und geschwatzt zu viert.

Dann mussten wir uns los machen um Larissa an der Foggy Bottom Station agzuholen und gemeinsam zum JF Kennedy Center zu gehen. Denn wir hatten Karten für Alvin Ailey!! Ok, manche die sich noch an mich erinnern, bei den könnte jetzt der Gedanke aufkommen das es vieleicht was mit tanzen zu tun hat. Und der Gedanke ist sehr gut gedacht! My favourite dance company in the world! :D

Der Weg dahin war aber reichlich schwer. Jnine, glücklich wie sie war alle dabei zu haben, ist einfach losgelaufen ohne nochmal daran zu denken zu überlegen wolang eigentlich. Gestoppt hat mich auch keiner weil davon ausgegenagen wurde das ich den Weg kenne. Kannte ich auch, nur hätte ich drüber nachdenken sollen. Hab dann im Theater festgestellt das ich da gar nicht langgehen wollte wo wir schlussendlich langgelaufen sind. Ziemlich früh das mir einfällt über einen Weg nachzu denken - ich weiß. Da war es dann doch schon zu spät. Aber 4 tolle Menschen um mich rum, das habe ich nicht verkraftet. *hehe*

Und zwar meinte Jule dann so dass da auf der Seite das Kennedy Center ist. Haben wir alle gesehen und dachten, gut laufen wir doch mal hin. War auch so en kleiner Fußweg. Komischer weise hat der auf ner Straße geendet. Aber wir kanten nichts und sind drüber und ein bisschen über die Wiese. Irgendwie sah das JFK Center aber viel näher aus als es war, denn dann kam noch eine Straße und noch eine und eine brücke durch die wir durchsind und und und... auch so ein paar Autos ... vor dennen sind wir dann weggerannt. Sollte man vielleicht nicht riskieren auf dem Stadthighway. Wir habens unglaublicher Weise auch echt hingeschafft und ich wette nie ist jemand so dahin gekommen. Man muss es gesehen haben. WIr hatten einfach nur Spaß, oder eigentlich hauptsächlich ich. hehe

Lebend angekommen sind wir rein (wunderschön da!!) und haben unsere tollen Plötze eingenommen. Was solll ich sagen? Alvin ist halt der Beste und Revalations eines der schönsten Stücke auf Erden....  

Viel zu schnell war alles vorbei, es ging nahc HAuse und ich hatte ein funny sleep over bei Larissa. Also es sollte more funny werden aber ich bin doch glatt gleich eingeschlafen und hab dann auch noch (laut Larisa .. aber die hat bestimmt geschwindelt ^^) im Schlaf geredet und geschnarcht. Sehr schön peinlich, ne?

Dann gings am nächsten morgen auf zur Metro um Sina und Matze abzuholen und wir sind nach Leesburg in die Baptistenkirche gegangen. Larissas Nahcbarn gehen dahin und der Mann ist einer der Prediger. Fünf kleine weiße Mädchen waren also in einer schwarzen Kirche und hatten viieeel Spaß! Ich war auch zum ertsen mal da, weil sich vorher nie die Gelegenheit ergeben hat mit zu gehen. Also es war göttlich (haha, wortwitz *lach*) und fats wie im Film. Wenn man den öfters hört dann könnte man fast anfangen zu glauben, denn die reden wirklich anders über Gott als meine Gastfamilie es tuen. Ich durfte mich auch vorstellen weil ich das erste mal da war sowie Matze und Sina auch. Und wir wurden umarmt und begrüßt und beglückwünscht den Weg in die Kirche gefundne zu haben. Und das Beste - danach gab es noch Eis und Kuchen!!! Yum! Im Namen aller Febraursgeburtstagskinder.

Von da aus gings dann mal kurz in die Leesburg Mall. Kleiner Einkauf und so und dann zu mir nach Hause. Ich glaube Matze und Sina hat unser Haus doch ein bisschen gefallen.  Zumnidest wenn ich an all die Ohs und Ahs denke. Meine Gastmum hat Piza bestellt, wir haben geschwatzt, es gab Geburtstagsgeschenke (ja, ich hatte im september mal Geburtstag ^^) und kisses and hugs von Sina usw. Nicht spektakulär aber einfach nur schön..... und dann war es auch schon wieder Zeit die beidne fort zu fahren. War ein komisches Gefühl. Hab mich gerade erst dran gewöhnt das sie da waren udn schwups waren sie wieder weg. Mhhhh... aber ich weiß sie sind gerade wieder in New York und sind am feiern oder Geld ausgeben oder Mexikaner aufreißen.. hehe.

Gut das zu dem WE, danke Sina, Matze, Jule, Larissa und Sandra das ihr es so schön gemacht habt! Lieb euch, Jnine 

2 Kommentare 26.2.08 00:46, kommentieren

Wie geil ist das denn?

Heute war ich im Kino.

1) Step up 2 ist der Hammer.

2) Ich will die DVD!

3) Ich will immer alleine im Kino sitzen, das macht gleich doppelt so viel Spaß!

4) Wer hat den Soundtrack für mich?

5) Ich hab euch lieb, die Jnine 

2 Kommentare 29.2.08 05:55, kommentieren