Au Pair in Virginia

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Archiv

hin- und hergerissen

Hallo miteinander!

Ich höre gerade mal wieder dem Nachbarn bei Raenmähen zu und wundere mich zum tausendsten mal warum so viele Leute was auf den Kopf bekommen haben. Irgendwas läuft da gewaltig falsch. Was macht Tokio Hotel erstens in einer amerikanischen Teen-Zeitung und zweitens in New York (wie ich der web.de Startseite heute leider entnehmen musste)? Was ist nur mit der Welt passiert? Ich spiele schon mit den Gedanken mein bisschen geld zu spenden um den Menschen zu helfen. Aber wird diese Geschmacksveriirung so leicht zu beheben sein? Wer weiß, wer weiß. Es gruselt mich. Aber andererseits - wenn diese Kinder in der Welt sind, dann kann ich ja wieder nach Hause kommen auf reinen Boden. ^^

Ist ja auch bald soweit. Un um ehrlich zu sein, jetzt freu ich mich auch drauf. Nicht nur unbedingt weil es nach Hause geht. Mehr noch, dass ich hier weg gehe. Nicht weil mein Jahr schlecht lief oder mich die Kinder nerven, sondern weil ich aus diesem langweiligen Kaff raus muss zurück in die Welt wo man lebt und ich auch keine Lust mehr auf Stress mit meinen Gasteltern habe. Wenn ich mein Herzinfarktsrisiko steigere, dann doch bitte zu Hause wegen meiner Mutter und nicht wegen Jeannine. Mit Mama macht streiten wenigstens manchmal noch Spaß! ;D

Und damit es alle wissen, es ist zu 95 % gewiss das ich am 31.07. das Flugzeug nach Hause besteige. Da ich denke, dass ich keinen Morgen-flug habe, werde ich somit vorraussichtlich am 1.08. wieder deutschen Boden betreten dürfen. Und dann esse ich ein Körnerbrötchen mit deutscher Butter, gehe zum Döner-Mann, Mama macht Kasler und Geschnezeltes und ich esse gnz viel Milka-Schokolade. (Ok zugegeben, bei Milka war nicht so krass auf Entzug, da hat der Vati ja was mitgebracht, so ehrlich gesagt ganz viel. ^^) Und danach rolle ich alle meine Freunde, Familie und Schule etc. ab. Und ich werde glücklich sein. Ich werde Fahrrad mit Licht fahren und ein Schloss haben. Ich kann meinen Bruder wiedersehen und ihn in die Arme schließen und mein ganz kleines Brüderchen jagen, wenn er die ersten Schritte macht und so viel mehr.... hach das wird schön.


Warum ich gerade schlecht auf meine Gasteltern zu sprechen bin? Mhhhh.. mehrere Ursachen. Werde sie mal einzeln erläutern im nächsten Blog. Aber ich hab gerade nicht mehr so viel Zeit. Und zum Mails beantworten komme ich auch irgend wie nie. Matze, Dirk, Daniel, Caro, Maria, und viel e mehr - ich gebe mein bestes und schreibe bald! :D

Gerade bin ich mit Studienbewerbungen beschäftigt, die so langsam aber sicher angefangen werden wollen. Potsdam und Halle sind schon so gut wie fertig. *freu* Aber nur weil meine liebe Mami mir so fein hilft übers große Wasser. Daei fällt mir ein. Lebensläufe sind doof. Viel zu lange nicht gemacht..... sieht alles komisch aus, sein Leben auf 2 Seiten Papier zusammengefasst und reduziert gesehen. Sieht nach einem langweiligem Leben aus...

Aber egal. Muss jetzt mal los und schreiben später vielleicht nochmal ! Kiss an alle! Jnine 

7.5.08 21:07, kommentieren

einfach nur so

Ok,

ich verstehe es selbst nicht. Da verspreche ich euch zu erklären warum ich manchmal so ein bisschen sauer oder traurig bin und auf einmal habe ich mal wieder eine richtig schöne Woche! Mit all den kleinen normalen Hindernissen die am Tag so auftreten war es trotzdem eine super schöne Woche. Ich kann mich eigentlich nicht beklagen! :D Also, freut euch - ich bin gut drauf. Und das liegt daran dass meine Gasteltern diese Woche gut gelaunt waren und die Kinder auch ganz gut drauf waren-. Besonders Bella überrascht mich manchmal weil sie wirklioch anfängt zu hören und diese schreckliche amerikanische Angewohnheit bei mir ablegt alles zu argumentieen und rumzustreiten. ich war so baff als ich gehört habe: "Yes Jeannine. I am sorry." Das war der Wahnsinn. Sie hat aufgehört zu streiten und sich entschuldigt. Es geschehen noch Wunder und es tut gut zu sehen dass man am Ende doch Erfolg hatte.

Was ich euch aber schon seit langem mal sagen wollte. Wer Lust hat und wissen will was ich den ganzen Tag so sehe und höre (ok, nicht den ganzen, aber genug um am Samstag Morgen aufzustehen und es als Ohrwurm zu haben ^^)  der geht mal auf youtube und sucht nach Videos von den Doodlebops und den Wiggles. Dann seid ihr vorbereitet wenn ich manchmal eigenartige Singanfälle bekomme in Deutschland.. hehe

Was noch? Letztes Wochenende hatte Gaby ihre erste Kommunion. Es war schön und der kuchen war mal wieder lecker! yummie! hehe    Dieses Wochenende war ich picknicken und habe ganz lange - so wie in alten Peißnitzzeiten - auf der Wiese mit Sandra und Larissa rumgelegen und die Sonne genossen. War soooo schön. Ach und es gab mehr Kuchen weil Sandras Große Geburtstag hatte und naja, wir lagen in Sandras Garten und was soll ich weiter sagen... noch mehr yummie! ^^ Ich trainiere fleißig an meiner Sommer-Wal-Figur! hehe Eine neue Strategie um garantiert nicht unterzugehen - sich treiben lassen. *g*

Heute war ich in der gym. Zum ertsen mal seit soooooo langer zeit und es tat soooooooo gut. fein, fein. Aber bei den Preisen bleibe ich lieber beim Fahrrad fahren. Ist immerhin kostenlos auch wenn das nicht immer möglich ist.

What else could I write you guys?????? Habe gerade einen Krispy Kreme Donut verspeist weil die neben mir stehen und mich so ein kleiner Hunger überkommen hat und kein  Obst mehr im Haus ist. Tja, da tuns Donuts dann wohl auch. Wie gesagt, ich trainiere! lach

Ich hoffe diese Woche wird genauso schön und noch besser als die letzte! So macht das Leben Spaß und die Arbeit! Und ich hoffe ich lerne unsere neuen Nachbarn kennen. Unser spanischer Freund vermietet sein Haus gerade für ein Jahr um ein bisschen Geld zu sparen denn er hat ja noch ein anderes und da kommen morge Neue. Jeannine hat sie schon kennengelernt und ist voll begeistert und ich auch soweit was ich gehört habe. Die haben drei Kinder wie ich und im selben Alter jeweils und Geschlecht. Der kleine Junge ist 2 Monate älter als Michael. Das heißt mehr Playdates!!! Jiepiehhh! Da ist vormittags ein bisschen Abwechslung drin udn Michael improved seine social skills! Und irgendwie spielt er mit anderen Jungs lieber Auto als mit mir. Mit mir malt er immer gerne und kuschelt und so.. ach und tanzen tun wir ja auch immer.... Dirk - dazu keinen Kommentar! ^^ Das 5-jährige Mädel ist wohl eine Prinzessin wie meine Bella und ihre große 7-jährige Tochter ist mehr so ein tomb-boy wie Gaby. Ich hoffe die Kids verstehen sich weil dann hat Bella auch noch jemanden zum spielen. Das wäre so schön. Weil unsere andere Nachberin spinnt immer mehr und hat heute Bella zum Weinen gebracht. Ich glaube von denen halten wir uns lieber fern solange nicht noch viele andere draußen sind.

Also auf in eine neue wunderschöne Woche. Ich hoffe ihr habt schönes Wet ter und tolle Tage. Ich drücke euch alle!

eure Jnine

PS: Nächstes Wochenende hat die Larissa Geburtstag. Da gibts noch mehr kuchen und danach meine Große.... hehe 

19.5.08 04:17, kommentieren

Freitag

Hallöchen!

Was für ein schöner Freitag bis jetzt und das nach einer so schönen Woche. Doch, so lässt es sich leben! :D Ich hoffe ihr habt mich zu Herzen genommen - also eher meine Worte - und euch auch eine schöne Woche gemacht.

Die Wlt ist so anders und schön mit gut gelaunten Gasteltern. Also Montag war ein totaler Regentag und ich habe mit Michael einen recht ruhigen Vormittag gehabt. Mit Bella habe ich dann nach dem Mittag und unserer Lesezeit fast nur Wii gespielt. Was soll man auch machen bei dem Wetter. ^^ Ansonsten habe ich dann noch Babygesittet als meine Gastmutter Nachhilfe gegeben hat und 10 Dollar verdient. freu! Ich weiß, dass ist jetzt eigentlich nichts wo man so doll jubeln brauch, aber wenn man bedenkt, dass ich so manches mal nicht bezahlt und wenn doch dann total unterbezahlt wurde ist das eine tolle neue Entwicklung. Dann habe ich mit meinen Mädels noch gelesen, weil wir das schon lange nicht mehr gemacht haben, weil ich abends ja meistens eher mit LArissa und Sandra zusammen bin und wenn nicht, dann lese oder so. Also hatten wir mal wieder einen schönen Abend mit Haryy Potter und als ich dann am Ende aus dem Bett rausspringen wollte one dioe Mädels durch erdrücken zu verletzen, da habe ich mich selber verletzt weil ich mit dem Bein auf die Bettkante gefallen bin. Schlau schlau und blau blau! ^^

Dienstag haben wir Rohan (unseren indischen Nachbarn, Michaels Alter) eingeladen und 1,5 h gespielt bei uns. Und Rachel war galube ich da.... hach, ich weiß auch nicht! ^^ Ich war aber noch mit meiner Gastmutter ienkaufen bei Wegmans und dann eh es Abendbrot gab etc. war es nach 8 pm und ich bin zu Larissa gefahren.

Mittwoch waren Michael und ich dann bei Rohan drüben. Mit Bella war ich die ganze Zeit draußen und es gab ein erstes beschnuppern der Nachbarn! hehe

Donnerstag haben wir irgenwie wieder die ganze Zeit draußen gespielt und am Nachmittag nach Marienkäfern gesucht. Gaby hat behauptet sie hätte keine Angst. Als ich ihr dann einen auf die Hand gesetzt habe hat sie ihn kreischend abgeschüttelt! Diese Amerikaner - selbst Angst vor Mutschis! Aber sie ist dann warm geworden. So warm, dass sie ihn fast getötet hat! ; ) Dann hatte mir Larissa gesagt, dass am Ashburn Pavillion ein Konzetr ist. Da ist die Jnne hingelaufen nach der Arbeit um ein bisschen Jazz sich anzuhören und dann war da nichts und ich bin wieder zurück gelaufen. Ich habe bis heute noch ncht raus weiso, aber naja. War ein schöner 1,5 h Spaziergang!

Und am Wochenende hat wie gesagt Larissa Geburtstag. Wir planen in den Pool zu gehen etc. etc. eben ein schönes Wochenende. Und da Sandra sturmfrei hat könen wir auch schön Wii spielen!

Ich muss noch was erzählen. Bella kippelt immer gern mit Stühlen und Hockern und ratet mal, wer das nicht mag. Jaja Jnine die Spielverderberin sagt immer nein. Weil ich habe keine Lust wegen so was dann doch mal Bekannschaft mit dem Krankenhaus zu machen. Ich habe mir en Mund fusselig geredet bei ihr und am Montag kommt sie zu mir und sagt: Jeannine, ich höre jetzt auf mit kippeln. Ich bin eben fast runtergefallen und habe eingesehen das du Recht hattest. Also ich mein - Wow! Wenn das mal nichts ist. Sie hat geredet wie eine Erwachsene. Mein guter Einfluss zahlt sich doch irgendwann aus. Und ehrlich - es war manchaml hart aber es ist schön jetzt am Ende zu sehen etwas bewirkt zu haben und wie die Kinder wachsen und so weiter. Ich habe sie lieb! Jeden einzelnen der Stinker! :D

Und ich werde sie wirklich alle vermissen. Sie und meine lieblings Eissorte... (Die herauszufinden war herte Arbeit!) Chocolate Chip + Cookie Dough Ice Cream von Turkey Hill.... mhhhhhhhhh

So, ich melde mich ab für heute. Habt ihr schon "let's get on the bus" gesehen bei youtube? Da habe ich stundenlang mich gekringelt vor Lachen.

Und ich freue mich über Kommentare. Damit ich weiß dass hier jemand liest! Bis dann, Jnine

4 Kommentare 23.5.08 19:21, kommentieren