Au Pair in Virginia

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Urlaub!

Hey ihr!

Ach ja. Urlaub ist sooooo schön! Endlich nach 8 Monaten hab ich eine schöne kleine Pause gehabt. Die Woche war zwar ziemlich kurz, aber einfach nur toll!

Ich habe meinen kleinen Engel endlich wieder bekommen und kuscheln können.

Aber mal von vorne. Meine Mum, mein Bruder, meine Tante und mein Cousin sind alle zu Besuch gekommen. Nach einem nervenaufreibenden Freitag mit tausend hin- und hers, Verspätungen, Fahrerprobleme, etc. konnte ich meine Familie endlich gegen 10.30 pm in die Arme schließen. Ach war das schön! Und wie sind die Jungs groß geworden. Da hat die Mama ganz schön gestaunt. Vom Flugahfen zu Hause angekommen haben wir die Jungs ins Bett gesteckt und sind irgendwann auch ins Bett. Da am nächsten Tag Wsashington auf dem Programm stand hieß es früh aufstehen. Da meine Tante ihren Alarm natürlich nicht ausgemacht hat, habe ich dann ganze 3 Stunden geschlafen! Der Samstag war ganz ruhig, denn ich war ehrr nur Fahrer. Meine Gasteltern brauchten das Auto, sodass ich nur den Fahrdienst gespielt habe und meine Mum alleine auf Sightseeing tour schicken musste.

Am Nachmittag haben wir angefangen zu kochen und die Kinder haben versucht sich kennenzu lernen. War ziemlich niedlich. „Jeaaaaaaane, was hat die gesagt?“…“Jeannine, come here, I don’t understand them!“….Meine Mum und meine Tante haben Kartoffelbrei, Sauerkraut und Weißwürstchen gemacht.. mhhhhhhh. Das war so lecker. Sogar meine Gasteltern sind voll drauf abgefahren. Ach ja, Geschenke verteilt wurden auch und ich war eigentrlich nur zum Übersetzen da. Ich fühlte mich so wichtig! ^^

Am nächsten Morgen war dann aufstehen 3.30 Uhr angesagt, fertig machen, Koffer wieder zubekommen, einladen, ab zum Flughafen und daaaaan nach Florida!!!!!!!!!! Oh, wie lange schon wollte ich da nochmal hin. Und es war auch nicht das letze Mal. Mit Sicherheit.

Nach Hotel, Snack, etc. sind wir zu „echten“ Ritterspielen mit den Jungs gefahren und von da an, war es das Schönste an meinem Urlaub einfch nur zu sehen wie glücklich Niklas alles gemacht hat. Gott, diese kleinen aufgeregten und strahlenden Augen jeden Tag. Allein dafür hat sich alles gelohnt. Der ganze Stress, das ganze Geld…. Der Urlaub war ein klassischer Florida-Park-Urlaub. Am Montag sind wir ins MGM (Disneys Hollywood Studios), Dienstag nach Busch Gardens, Mittwoch zu Sea World, Donnerstag (auf Grund schlechten Wetters) zum Cape Canaveral (da wo die Nasa ihre Raketen startet) und ein bissl Strand, Freitag (das Beste von allem aber auch das anstrengenste und der vollste Park) ins Magic Kingdom und Samstag war schon wieder Abreise angesagt.

So schnell beschreibt man eine Woche. Also das war wirklich die Kurzfassung gerade. hehe   Aber zu mehr fehlt gerade die Zeit…. Ich hoffe ihr verzeiht das. Mein Bruder ist echt der Beste und ich vermisse die kleine Sommersprosse jetzt mehr als zuvor. Aber es sind nur noch 4 ½ Monate und die gehen auch ganz schnell um!

Also allen liebe Restostern, Jnine!

24.3.08 19:34

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen