Au Pair in Virginia

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

hin- und hergerissen

Hallo miteinander!

Ich höre gerade mal wieder dem Nachbarn bei Raenmähen zu und wundere mich zum tausendsten mal warum so viele Leute was auf den Kopf bekommen haben. Irgendwas läuft da gewaltig falsch. Was macht Tokio Hotel erstens in einer amerikanischen Teen-Zeitung und zweitens in New York (wie ich der web.de Startseite heute leider entnehmen musste)? Was ist nur mit der Welt passiert? Ich spiele schon mit den Gedanken mein bisschen geld zu spenden um den Menschen zu helfen. Aber wird diese Geschmacksveriirung so leicht zu beheben sein? Wer weiß, wer weiß. Es gruselt mich. Aber andererseits - wenn diese Kinder in der Welt sind, dann kann ich ja wieder nach Hause kommen auf reinen Boden. ^^

Ist ja auch bald soweit. Un um ehrlich zu sein, jetzt freu ich mich auch drauf. Nicht nur unbedingt weil es nach Hause geht. Mehr noch, dass ich hier weg gehe. Nicht weil mein Jahr schlecht lief oder mich die Kinder nerven, sondern weil ich aus diesem langweiligen Kaff raus muss zurück in die Welt wo man lebt und ich auch keine Lust mehr auf Stress mit meinen Gasteltern habe. Wenn ich mein Herzinfarktsrisiko steigere, dann doch bitte zu Hause wegen meiner Mutter und nicht wegen Jeannine. Mit Mama macht streiten wenigstens manchmal noch Spaß! ;D

Und damit es alle wissen, es ist zu 95 % gewiss das ich am 31.07. das Flugzeug nach Hause besteige. Da ich denke, dass ich keinen Morgen-flug habe, werde ich somit vorraussichtlich am 1.08. wieder deutschen Boden betreten dürfen. Und dann esse ich ein Körnerbrötchen mit deutscher Butter, gehe zum Döner-Mann, Mama macht Kasler und Geschnezeltes und ich esse gnz viel Milka-Schokolade. (Ok zugegeben, bei Milka war nicht so krass auf Entzug, da hat der Vati ja was mitgebracht, so ehrlich gesagt ganz viel. ^^) Und danach rolle ich alle meine Freunde, Familie und Schule etc. ab. Und ich werde glücklich sein. Ich werde Fahrrad mit Licht fahren und ein Schloss haben. Ich kann meinen Bruder wiedersehen und ihn in die Arme schließen und mein ganz kleines Brüderchen jagen, wenn er die ersten Schritte macht und so viel mehr.... hach das wird schön.


Warum ich gerade schlecht auf meine Gasteltern zu sprechen bin? Mhhhh.. mehrere Ursachen. Werde sie mal einzeln erläutern im nächsten Blog. Aber ich hab gerade nicht mehr so viel Zeit. Und zum Mails beantworten komme ich auch irgend wie nie. Matze, Dirk, Daniel, Caro, Maria, und viel e mehr - ich gebe mein bestes und schreibe bald! :D

Gerade bin ich mit Studienbewerbungen beschäftigt, die so langsam aber sicher angefangen werden wollen. Potsdam und Halle sind schon so gut wie fertig. *freu* Aber nur weil meine liebe Mami mir so fein hilft übers große Wasser. Daei fällt mir ein. Lebensläufe sind doof. Viel zu lange nicht gemacht..... sieht alles komisch aus, sein Leben auf 2 Seiten Papier zusammengefasst und reduziert gesehen. Sieht nach einem langweiligem Leben aus...

Aber egal. Muss jetzt mal los und schreiben später vielleicht nochmal ! Kiss an alle! Jnine 

7.5.08 21:07

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen